Schlagwörter

, , ,

How to build a airplane-hochkant

Ihr kennt doch sicherlich auch dieses Gefühl, wenn ihr auf einem Flughafen steht … alles ist voller Aufregung und voller Gefühl. Entweder man wartet auf jemanden, oder man fliegt gleich irgendwohin. Man muss sich verabschieden, man wird verabschiedet, man fliegt gemeinsam. So viele Emotionen auf einem großen Platz. Freude, Schmerz, Aufregung, Vorfreude, Angst („Nur fliegen ist schöner.“ -ist nicht Jedermanns Lieblingsspruch).
Am Freitag geht es übers Wochenende nach Florenz. Und ich habe im Moment die Aufregung und Vorfreude auf meiner Seite. URLAUB und sei er auch noch so kurz.
Am liebsten würde ich so früh wie möglich auf den Flughafen fahren, mich einfach irgendwo hinsetzen und Menschen beobachten. Mich freuen das ich niemanden verabschieden muss (das waren meine ersten Gefühlserfahrungen mit einem Flughafen. ABSCHIED für länger. Ich bin damals nach Neuseeland geflogen).
Für die, die erstmal auf dem Boden der Tatsachen bleiben (wollen). Hier eine Anleitung wie ihr ein Papierflugzeug bauen könnt. Viel Spass.

Surely you know this feeling when you stand at an airport … everything is full of excitement and full of feeling. Either you wait for someone to fly or equal somewhere. One has to adopt, you will be passed to fly together. So many emotions in a large square. Joy, pain, excitement, anticipation, anxiety („Only flying is more beautiful.“ Is not everyone’s favorite saying).On Friday, it’s a weekend trip to Florence. And I have at the moment, the excitement and anticipation on my side. HOLIDAYS. I would love to go as early as possible to the airport, I just sit down somewhere and watch people. Glad I got to leave anyone (that was my first experience with a feeling Airport. FAREWELL for longer. Then I flew to New Zealand). For those who stay on the first floor of the facts (want to). Here is a guide on how you can build a paper airplane. Have fun.

(i hope everytime my english is not soooo bad. ask me if you dont understand anything)

Advertisements